RE/MAX Immobilien Ballon
Über RE/MAX
Sie befinden sich hier » Home » Über RE/MAX » Soziales Engagement

Soziales Engagement von RE/MAX

Kooperation mit RE/MAX zugunsten alleinerziehender Mütter in Not

Das Immobilienmakler-Unternehmen RE/MAX und das Österreichische Rote Kreuz haben den "RE/MAX-Wohnungs-Not-Fonds" zugunsten alleinerziehender Mütter in Not gegründet. Der Startschuss der Kooperation erfolgte in feierlichem Rahmen bei der jährlich stattfindenden "RE/MAX Convention" am 23. Jänner 2016 in Salzburg.

"RE/MAX-Wohnungs-Not-Fonds"

Der neu gegründete „RE/MAX-Wohnungs-Not-Fonds“ zugunsten alleinerziehender Mütter in Not kommt der individuellen Spontanhilfe des ÖRK zugute und bietet rasche und unbürokratische Hilfe in Notsituationen. Frauen sind grundsätzlich stärker als Männer von Armut betroffen – besonders oft trifft es Alleinerzieherinnen. Aus diesem Grund hat RE/MAX gemeinsam mit dem ÖRK diese Zielgruppe für ihre Hilfe ausgewählt. Der Fonds zahlt kein Bargeld aus, sondern übernimmt anstehende Kosten oder dringende Anschaffungen – nicht als Dauereinrichtung, sondern als Starthilfe für den Neuanfang.


» zur Presseaussendung

SchülerInnen aus ganz Österreich backen und verzieren engagiert für den guten Zweck jährlich hunderte wunderschöne, herrlich duftende, individuelle Lebkuchen-Knüsperhäuser. Diese stehen zur Vorweihnachtszeit auf unserer Website zum Verkauf. Der Spendenerlös geht zu 100% an Licht ins Dunkel!

Auch bei diversen RE/MAX Veranstaltungen wie Conventions oder Golf-Turniere werden für die

Spendensummen gesammelt.

Das RE/MAX Netzwerk konnte damit bereits über € 100.000,- für den guten Zweck spenden!

Zur aktuellen Knusperhaus Aktion
nach oben
Schon gesehen? Die neue RE/MAX App!
X
Geben Sie uns Feedback

Sie finden dazu ganz oben auf jeder Seite den Feedback-Button.
Alles klar!
X
Feedback