Trend - RE/MAX Immospiegel 2017, Eigentumswohnungen

Beitrag vom 01.04.2018

Wohnungsmarkt erreicht neuen Rekord

Der Wohnungsmarkt erreichte im Vorjahr mit 50.000 verkauften Einheiten und 10,6 Milliarden Euro Gesamtvolumen nie gesehene Höhen. berichtet der Maklerverband MI= Ein Drittel des Volumens entfiel auf Wien, wo die Preisentwicklung am steilsten war: Im Fünfjahresvergleich legten die Quadratmeterpreise um 43,8 Prozent zu. Doch nicht nur Wien wurde teurer. Im Durchschnitt kostete eine Wohnung in Österreich 2017 194.208 Euro, um 6,2 Prozent mehr als 2016. „Der langjährige Preisanstieg ist dabei im Bereich der kleineren und günstigeren Wohnungen viel stärker als im Bereich der teureren und größeren". sagt Re/Max-Chef Bernhard Reikersdorfer.

Dokumente

Teilen auf

0