Die Presse - RE/MAX Immospiegel 1. Halbjahr 2017, Wohnungsmarkt

Beitrag vom 31.08.2017

Wohnungen immer teurer Österreich

Heuer wurden bis Juli um acht Prozent mehr Wohnungen verkauft als noch im Vorjahreszeitraum - der Verkaufswert überschritt dabei erstmals die fünf Milliarden Euro-Marke, berichtete gestern der Maklerverbund MAX. Dabei sind Preise für Eigentumswohnungen in den vergangenen fünf Jahren um 40 Prozent gestiegen - und die Wohnungen werden weiter teurer. Das betrifft vor allem günstigere Wohnungen. Die größte Nachfrage gab es in Wien, gefolgt von der Steiermark und Tirol; den größten Preiszuwachs gab es im Burgenland und in Kärnten mit 50 Prozent. In Wien gibt es nach Angaben des Maklerverbunds RE/MAX wegen der starken Suche nach günstigem Wohnraum besonders in den Bezirken Favoriten, Landstraße, Liesing, Donaustadt und Floridsdorf „enorme Kauf- und Verkaufstätigkeiten".

Dokumente

Teilen auf

0