Bezirksblätter Horn - Immobilienpreise in NÖ

Beitrag vom 10.01.2018

Immobilienpreise in NÖ

Gute Lagen gewinnen, periphere verlieren. In Nö werden die Immobilienpreise heuer um durchschnittlich 4,5 Prozent steigen. Vor allem Baugrundstücke und gute Wohnlagen sind weiter stark gefragt", erklärt RE/MAX Austria-Geschäftsführer —Bernhard Reikersdorfer.

Dokumente

Teilen auf

0