RE/MAX ImmoSpiegel 1. HJ 2014

Beitrag vom 11.08.2014

Deutlich mehr Immobilienverkäufe in Österreich: Größeres Angebot führt zu Preiskorrekturen Insgesamt wurden 44.141 Immobilienverkäufe im ersten Halbjahr 2014 im Österreichischen Grundbuch verbüchert. Das sind um +3.841 oder +10,3% mehr als in den ersten 6 Monaten des Vorjahres. Der Wert der gehandelten Immobilien stieg dabei um genau eine Milliarde Euro auf 8,24 Mrd. oder +14,0%.

Dokumente

Teilen auf

0