Immo-Tipps, Trends, Preise und Steuerfallen

Beitrag vom 25.03.2016

RE/MAX informiert am 31. März österreichweit über aktuelle Preise und Trends in Land und Bezirk und gibt wertvolle Hinweise zur Immobilien-Besteuerung.

Österreichs größtes Immobilien-Experten-Netzwerk, RE/MAX, lädt am 31. März 2016 in vielen Orten und Städten zu einem interessanten Info-Abend: „Immo-Tipps – Trends, Preise, Steuerfallen“.

Wer sich für die Entwicklung der Immobilien-Preise und des Marktes in seinem Heimatbezirk interessiert, darf sich auf allerlei Wissenswertes freuen. Teilnehmer erfahren bei dieser Veranstaltung viele relevante Fakten aus der aktuellen Statistik und bekommen Einblicke in die Zukunftsaussichten für Immobilienbesitzer und Verkäufer. Auch die Konsequenzen bzw. Auswirkungen der Steuerreform für Eigentümer, Verkäufer oder Übergeber werden erörtert. Wie wirken sich die Änderungen bei der Grunderwerbsteuer, der Immobilien-Ertragsteuer oder bei den Abschreibungen und möglichen Verteuerungen bei Schenkung oder Erbschaft von Immobilien aus?

Über diese Themen und was es dabei zu bedenken gibt, werden Steuerberater beziehungsweise Notare und die Immobilien-Experten von RE/MAX gemeinsam informieren und im Anschluss Rede und Antwort stehen.

„Nutzen Sie die Chance, sich in nächster Nähe und aus erster Hand zu informieren“, lädt Bernhard Reikersdorfer, MBA, Geschäftsführer von RE/MAX Austria, zum Besuch der Veranstaltungen ein.

Eintritt ist frei. Alle Veranstaltungsorte und die jeweiligen Beginn-Zeiten der österreichweiten RE/MAX-Vortragsabende erfahren Sie auf www.remax.at/vortrag.

Dokumente

Teilen auf

0