Einfamilienhaus-Preise in Österreich: generell moderat nach oben

Beitrag vom 15.06.2015

Durchschnittlich 191.393,- Euro für ein Einfamilienhaus in Österreich 2014

10.039 Einfamilienhaus-Käufe wurden 2014 im Österreichischen Grundbuch verbüchert. Das sind um +8,7% mehr als 2013. Der typische Verkaufspreis pro Haus stieg um +3,4% auf 191.393,- Euro. So erreichte der Gesamtwert der 2014 in Österreich gehandelten Einfamilienhäuser ein Volumen von 2,3 Mrd. Euro und damit um +12,6% mehr als 2013.

Dokumente

Teilen auf

0