Was versteht man unter Franchising?

Beitrag vom 19.06.2023 | Autor: Mag. Mag. Natascha Puchner-Doppler

    Unter Franchising versteht man ein Kooperations-, Organisations- und Vertriebssystem, durch das vorab definierte Waren und Dienstleistungen von rechtlich selbstständigen Unternehmen vermarktet werden.

    Kurzum: Im Rahmen von Franchising bekommen Interessierte die Chance, ein eigenes Unternehmen zu gründen und aufzubauen, ohne sozusagen „das Rad neu erfinden zu müssen“.

    Der Schritt in die Selbständigkeit ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden, und der große Vorteil von Franchising ist, dass es sich in den meisten Fällen um ein bereits mehrfach erprobtes Konzept handelt, wodurch das Risiko wesentlich geringer ist, als bei einer Unternehmensgründung als „Einzelkämpfer“. Des Weiteren geht man diesen emotionalen Schritt mit Franchising nicht alleine, sondern wird vom Franchisegeber bei diesem Gründungsprozess begleitet.

    Ein weiteres Plus ist, dass man sich in der Regel nicht erst einen Namen machen muss, sondern die Marke, mit der man zukünftig arbeiten wird, ist bereits bekannt ist. Werbemaßnahmen werden normalerweise gemeinsam durchgeführt und sind somit günstiger und weitreichender, und auch über sein Corporate Design (Logo etc.) muss man sich keine Gedanken machen, weil dies bereits von der Zentrale vorgegeben ist. Neben den ganzen werbe- und marketingtechnischen Vorteilen profitiert der Franchisenehmer unter anderem auch vom Know-how des Franchisegebers sowie vom gemeinsamen Wareneinkauf und geteilten Technologien.

    Interessiert man sich für die Arbeit mit Immobilien, so bietet sich RE/MAX als Franchisepartner an. Im Rahmen von einigen persönlichen Gesprächen gilt es zunächst gemeinsam herauszufinden, ob Kompatibilität gegeben ist – schließlich muss es für beide Seiten passen, wenn eine gute und langfristige Partnerschaft entstehen soll.

    Unter dem Motto „selbständig, aber nicht allein“ wird der Franchise-Interessent vom ersten Gedanken an eine Franchise mit RE/MAX bis zur Eröffnung des eigenen Büros und darüber hinaus begleitet.

    Bei RE/MAX stehen grundsätzlich 3 Bereiche im Vordergrund, die mit einem enormen Wettbewerbsvorteil einhergehen. Dies sind der Name RE/MAX, also die starke Marke, das Netzwerk und die Unterstützung durch die Franchisezentrale.

    Marke

      RE/MAX ist nicht nur das erfolgreichste Immobilien-Franchise-System weltweit, sondern auch die Nummer 1 am österreichischen Immobilienmarkt. Die Marke RE/MAX ist geläufig. Vier von fünf Österreichern kennen RE/MAX und der Honorarumsatz von RE/MAX war in den letzten Jahren höher als jener der zwei nächststärksten Mitbewerber zusammen.

      Netzwerk

        In Bezug auf das Thema Netzwerk sagt das Zitat von Ray Kroc, dem Gründer von McDonald’s, alles aus:“ None of Us is as Good as All of Us.“ – „Keiner von uns ist so gut wie wir alle zusammen.“

        Networking, Austausch, voneinander lernen und miteinander wachsen werden bei RE/MAX großgeschrieben. Dreimal jährlich gibt es ein Meeting, bei dem alle BürobetreiberInnen zusammenkommen, um von der Zentrale über die neuesten Zahlen, Daten und Fakten aus dem Netzwerk informiert zu werden, von den besten Kollegen zu lernen und sich untereinander auszutauschen. Darüber hinaus gibt es Synergiemeetings in den einzelnen Bundesländern und last but not least die Convention von RE/MAX Austria – die #racon – die die größte Branchenveranstaltung Österreichs darstellt, und an der alle interessierten Kollegen aus dem Netzwerk und darüber hinaus teilnehmen können.

        Support

          Nicht zuletzt stellt die Unterstützung durch die Franchise-Zentrale einen großen Wettbewerbsvorteil dar. RE/MAX International wurde vor 50 Jahren gegründet, RE/MAX Austria feierte 1999 sein 20-jähriges Bestehen. Somit ist auf die Expertise und das Know-how von mehr als 50 Jahren zurückzugreifen.

          Auch in Bezug auf Technologie und Digitalisierung ist man bei RE/MAX bestens aufgehoben, denn „MakerInnen werden nicht durch die Digitalisierung ersetzt, sondern durch jene MaklerInnen, die die Digitalisierung optimal und kundenorientiert nutzen“. Die Webseite www.remax.at verzeichnet pro Monat über 1. Mio. Zugriffe auf Immobilien und Tools wie die RE/MAX-App, DAVE (das digitales Angebotsverfahren), 360 Grad Bilder und Videos, Online-Terminbuchung, digitalisiertes Formularwesen etc. erleichtern das Leben von MaklerInnen und KundInnen.

          Im Rahmen der RE/MAX Akademie werden sowohl eine fundierte Ausbildung – der Your RE/MAX Career Basics-Kurs zum Austrian Standards-zertifizierten Immobilienmakler-Assistenten – als auch laufende Weiterbildungsmöglichkeiten geboten.

          Die gemeinsamen Marketing- und PR-Maßnahmen wie unter anderem Fernseh- und Radiowerbung, Werbung in Printmedien, Social Media-Einschaltungen etc. haben klarerweise eine ganz andere Reichweite, als ein individuelles Büro erzielen könnte.

          Die Vorteile von Franchising liegen auf der Hand und es lohnt sich auf alle Fälle, das Thema Franchising näher zu beleuchten, wenn man ein eigenes Unternehmen gründen möchte. Sollte die Wahl auf ein Immobilien-Franchise und in weiterer Folge auf RE/MAX fallen, so sind Sie in Österreich bei der Familie Reikersdorfer (ja – RE/MAX Austria ist in der Tat dein Familienunternehmen) in den besten Händen. Werte wie Fairness, Integrität, Ehrlichkeit, Professionalität und Transparenz sind hier keine leeren Worte, sondern werden nach bestem Wissen und Gewissen gelebt. Für ein optimales Kundenerlebnis und eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit allen Netzwerkpartnern.

          Sollten Sie Interesse an weiteren Infos über RE/MAX bzw. an einem persönlichen Gespräch haben, so sind wir gerne für Sie da.

            Sie haben bereits jetzt konkrete, individuelle Fragen zur Karriere mit RE/MAX: Das Team von RE/MAX Austria berät Sie gerne: Mag. Natascha Puchner-Doppler ist die erste Ansprechpartnerin in der Österreich-Zentrale, Tel. 07472/209-70.

            Sie interessieren sich für das Franchise-Konzept und möchten unternehmerisch mit Ihrem eigenen RE/MAX-Standort durchstarten? Markus Voß, Franchise Sales-Manager, ist persönlich für Sie da: m.voss@remax.at & 0664/88469468.

            Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

              Hinweis: Ihre Daten werden vertraulich behandelt und weder unsachgemäß noch widerrechtlich verwendet. Datenschutz