RE/MAX spendet 18.170 Euro für den guten Zweck:

Beitrag vom 27.02.2014
Der Spendenscheck in der Höhe von 18.170 Euro wurde stellvertretend für die 17 teilnehmenden Schulen von der HLW Haag an die Geschäftsführung von Licht ins Dunkel, Eva Radinger, übergeben. Bernhard Reikersdorfer, MBA und Mag. Anton E. Nenning von RE/MAX Austria freuen sich sichtlich über den überaus tollen Erfolg der Aktion „Lebkuchen-Knüsperhäuser für Licht ins Dunkel“.

Teilen auf

0