Online-Revolution in der Immobilienvermittlung.

Beitrag vom 13.02.2020 | Autor: Peter Reikersdorfer
DAVE macht Kunden happy
 Alle 2 Fotos anzeigen

Unsere innovative Lösung für eine faire und schnelle Immobilienvermittlung erfreut sich bester Bewertungen zufriedener Kunden.

  • Bereits über 700  mit DAVE vermittelte Immobilien, vom Burgenland bis nach Vorarlberg
  • Insgesamt über 5.000 abgegebene Online-Kaufangebote
  • Teuerste bisher verkaufte Liegenschaft bei 1,4 Mio. Euro

Klingt unglaublich, aber das Digitale Angebotsverfahren – kurz DAVE genannt – schafft Transparenz und somit Markt-Preis-Vorteile für Käufer und Verkäufer.

Immer wieder waren Immobilieninteressenten frustriert, weil ihnen jemand anderer die Traumimmobilie vor der Nase weggeschnappt hat, weil dieser unwesentlich mehr bezahlt hat oder weil der Verkäufer einfach schnell zu einem Abschluss kommen wollte.
Umgekehrt haben immer wieder Verkäufer, nur um nicht zwischen den Stühlen zu landen, rasch verkauft, ohne das beste Angebot abzuwarten.
Dem Markt hat es – um in der Sprache der Ökonomen zu reden – an Transparenz gefehlt.

Seit Anfang 2019 ist das beim Immobilienverkauf Vergangenheit. Nach allen ausführlichen Besichtigungen kann jetzt ein RE/MAX-Makler, wenn der Verkäufer sein OK gibt, ein „DAVE“ starten, ein Digitales Angebotsverfahren. Dabei geben alle ernsthaften Interessenten auf einer besonders gesicherten RE/MAX-Website Ihre Preisvorstellungen ein und erfahren sofort, wie viele Interessenten mitmachen und wie hoch der aktuelle Bestpreis liegt. So ein DAVE läuft im Schnitt eine gute Woche lang, dann ist klar, wer der glückliche Käufer ist.

Sie haben eine Immobilie zu verkaufen und möchten die neuen Vorteile von DAVE nutzen?

In unserem Erklärvideo erfahren Sie, wie einfach DAVE funktioniert und welche Vorteile dadurch für Käufer und Verkäufer entstehen.

 

Transparenz schützt vor zu hohen Preisen

Weil bei DAVE jeder Teilnehmer – und im Übrigen auch der Makler – nur die aktuelle Anzahl der Interessenten und das aktuelle Höchstgebot kennt, aber nicht weiß, wer hinter welchem Angebot steckt, sind Manipulationen zugunsten von irgendeinem Interessenten ausgeschlossen. Umgekehrt ist der Kaufinteressent auch sicher davor, zu viel zu bezahlen, nur weil er die Gebote seiner Kaufmitbewerber nicht kannte.


Sicherheit ist kein Hindernis

Eineinhalb Jahre hat die Entwicklung dieser technisch wie juristisch „wasserdichten“ Lösung namens DAVE gedauert. Unzählige Meetings mit Programmierern, Juristen, und vor allem Praktikern waren notwendig, bevor der erste Testkauf im ersten Quartal 2019 stattfand.
Als große Hürde für die Interessenten wurde die Absicherungsmechanik vermutet.
Sicherheit ist für RE/MAX ein großes Thema, schließlich geht es ja um enorme Summen, meist die größte Einzelinvestition im Leben eines Menschen.
Aber es stellte sich schnell heraus, dass jeder, der schon einmal Online-Banking gemacht hat, und mit SMS-TAN eine Zahlung freigegeben hat, auch ein rechtsgültiges Kaufanbot mit DAVE legen kann.
 

Im Weinviertel wie in den Tiroler Bergen

Mittlerweile bieten alle RE/MAX-Büros in Österreich DAVE an. Jeder Makler muss dafür speziell ausgebildet und geprüft sein. Mittlerweile wurden schon über 700 Verkäufe über DAVE abgeschlossen.
Die Bandbreite der Verkaufspreise dokumentiert die Bandbreite des RE/MAX-Angebots. Sie lagen zwischen 45.000,- für ein kleines Häuschen im Weinviertel und 1,4 Mio. Euro für eine besonders hübsche Liegenschaft mit Blick auf die Tiroler Berge.
 

Klar, bequem und stressfrei

Was die Interessenten, egal ob Käufer oder Doch-nicht-Käufer besonders schätzen, ist die Klarheit und die Bequemlichkeit und der Wegfall von Stress bei der Entscheidung:
Jeder ernsthafte Interessent bekommt nach seiner Besichtigung oder nach mehreren Besichtigungen alle kaufrelevanten Unterlagen online zur Verfügung gestellt, sodass er jederzeit darin nachsehen kann. Wenn die Entscheidung gefallen ist, ich möchte kaufen, dann kann der Interessent mit seinem persönlichen Passwort seine persönliche DAVE-Website öffnen und seine Preisvorstellung eintragen und mit SMS-TAN bestätigen. Und er weiß, wo er liegt und wie viele andere auch im Rennen sind.
 

Jederzeit und überall, auch vorm Eislaufplatz!

Weil DAVE sowohl am PC als auch am Smartphone funktioniert, ist DAVE jederzeit und überall anwendbar. Diese Immer-und-überall-Verfügbarkeit führt auch dazu, dass die Familie in Ruhe beraten kann, und nur die Interessenten selbst den Zeitpunkt und den Preis bestimmen.
Ein IT-Techniker beispielsweise, der während eines DAVE-Verfahrens für ein Haus zum dritten Mal Vater geworden ist, hat sein erfolgreiches Angebot am Parkplatz vor dem Eislaufplatz am Handy abgegeben, als er die beiden älteren Kinder vom Eislaufen abholte. So einfach geht‘s.

Und damit „strategische“ Gebote 5 Sekunden vor Ablauf der Gebotsfrist keine Chance haben, verlängert sich diese mit jedem Gebot um eine halbe Stunde. Somit ist ein Ende in Sicht und trotzdem ausreichend Zeit, zu überlegen.
 

Der gesamte Markt

Im Schnitt werden 7 Online-Angebote pro Objekt abgegeben. Es waren aber auch schon einmal gezählte 60 (sechzig!) für eine Liegenschaft in Tirol. Mit herkömmlichen Methoden wäre dies niemals zu bewältigen gewesen. Für DAVE spricht eben, dass sich alle Interessenten auf einfachem Weg beteiligen können und für die Verkäufer natürlich, dass sie wissen, wie haben keinen Interessenten unbeachtet gelassen und ihm die Chance verwehrt.
 

Mehr Kunden, mehr Beratung, weniger Bürokratie

Auch für die RE/MAX-Experten bringen die DAVE-Verfahren Veränderungen. Sie sparen sich die Wege zwischen Verkäufer und Käufer, um oft in mehreren Schritten die Kaufanbote zu verhandeln.
Diese Zeitersparnis wird allerdings umgehend in mehr Besichtigungen und mehr Beratung investiert, immerhin sind bei DAVE üblicherweise doppelt so viele Interessenten beteiligt wie bei einem herkömmlichen Verkaufsablauf.
So führt die Digitalisierung mittels DAVE für die RE/MAX-Experten zu mehr Kundenbeziehungen und mehr Beratungsintensität und somit auch dazu, mehr Zeit mit Menschen zu verbringen. Und genau das ist schließlich auch für die meisten von ihnen ein wesentlicher Grund, warum sie Makler sind, warum sie ihren Job mit so viel Begeisterung machen, wegen den Beziehungen zu den Menschen.

Was DAVE noch alles kann, erfahren Sie bei Ihrem persönlichen RE/MAX Immobilien-Experten vor Ort. Beratungstermin gerne jetzt vereinbaren unter www.remax.at/dave.

 

Teilen auf

0