Neuer Franchisenehmer - Expansion Kitzbühel

Beitrag vom 14.02.2017 | Autor: Markus Voß

 Alle 8 Fotos anzeigen

Startschuss naht: RE/MAX goes Kitzbühel

Glanz und Glamour trafen sich auch heuer zum Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel. Während sich die Promis im Zielraum um die Wette sonnten, warfen sich die Abfahrer bei der Jagd um Hundertstelsekunden die Streif hinunter. Und spätestens als Andreas Gabalier in den frühen Morgenstunden der legendären Weißwurstparty beim Stanglwirt mit einem spontanen Konzert für Entzückung sorgte war es einmal mehr bewiesen – in Kitz geht die Post ab, auf und abseits der Piste. Die Immobilien-Landschaft gestaltet sich übrigens ähnlich wie die Streif. Steil!

So wurden im Jahr 2015 insgesamt 1.103 Immobilien mit einem Gesamtwert von € 603.839.361,- verkauft. Macht durchschnittlich fast € 548.000,- pro verkaufter Immobilie. Ein Top-Wert des Landes. Viele Liegenschaften liegen hier deutlich oberhalb der Million. Wenngleich es auch im Bezirk Kitzbühel „ganz normale Immobilien“ gibt.

RE/MAX greift ein und an

Mit 01. März steigt RE/MAX aktiv ins Rennen um die Marktführerschaft im Bezirk Kitzbühel ein. Mit Christian Pfurtscheller, langjähriger Media-Saturn Manager und Prokurist, wurde der Franchise-Partner mit dem richtigen Drive gefunden. Der neue RE/MAX-Standort befindet sich in bester Lage in St. Johann bei Kitzbühel. Die Einrichtung wird dieser Tage montiert. Das erste Firmenauto ist angemeldet. Die Mitarbeiter von RE/MAX Premium-Geschäftsführer Christian Pfurtscheller scharren genauso voll Tatendrang in den Startlöchern wie er selbst. Der gebürtige Tiroler bereitet sich seit Herbst 2016 auf das ehrgeizige Projekt vor und stellt sich kurz vor dem offiziellen Kick-off drei knackigen Fragen.

Wie war Ihr Wechsel vom Top-Management ins Unternehmertum?

Der größte Unterschied ist, dass der Fokus im Unternehmertum zu 100 Prozent auf das Geschäft und damit verbunden auf den Kunden ausgerichtet ist. In einer Managementfunktion nimmt die Struktur nach innen sehr viel Zeit in Anspruch und folglich wird unglaublich viel Zeit mit Meetings und Unternehmenspolitik vergeudet. Bei RE/MAX ist die Verbindung von der Selbstständigkeit mit einem strukturierten und professionellen Netzwerk im Rücken die perfekte Kombination. Man ist Unternehmer, aber nie alleine und kann auf die gesamte Struktur und Erfahrung zurückgreifen.

Was können Sie über Ihre paar Monate bei RE/MAX schon berichten?

Mir war von Beginn weg klar, dass RE/MAX eine starke Marke ist. Hinter dieser Marke steht in Österreich aber noch viel mehr. Eine Ausbildung auf sehr hohem Niveau und ein Umfeld aus starken Persönlichkeiten. Der Erfolg beruht auf einer dezentralen Unternehmerstruktur, die damit auf die regionalen Kundenbedürfnisse eingeht. Jede Region kann sich auf die Marktgegebenheiten anpassen, daraus entsteht eine schlagkräftige Unternehmerwelt mit einer starken, überregional etablierten Marke. Der Kunde nimmt sowohl den Vorteil der internationalen Struktur als auch der regionalen Kompetenz des Unternehmers vor Ort wahr.

Wie ist Ihr erster Eindruck von der Region rund um Kitzbühel?

Die Region ist unglaublich spannend und bringt ein enormes Potential mit sich. Der Bezirk Kitzbühel zählt zu den österreichischen Hot-Spots. Zu Recht! In einem Markt mit diesem sehr hohen Volumen, spielen natürlich sehr viele Immobilien-Makler eine Rolle, wenngleich der Großteil aus Einzelkämpfern besteht. Sich in dieser Region nachhaltig zu positionieren, ist nur mit einer sehr professionellen und leistungsstarken Strategie möglich.

Wir haben einen sehr prominenten Standort auf über 200 Quadratmetern, unmittelbar am Eingang zum Zentrum von St. Johann in Tirol. Die Konzentration liegt zu Beginn auf der gesamten Region rund um Kitzbühel und im zweiten Step werden wir uns auch dem Top-Segment von Kitzbühel widmen – denn dafür ist die Region weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt.

Das Ziel ist die Marke RE/MAX zu nutzen und uns breit aufzustellen und somit in allen Segmenten als der Branchen-Leader wahrgenommen zu werden. Der zufriedene Kunde steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Einfache Mietwohnung, neuwertiges Einfamilienhaus, Baugrund in Bestlage oder High-End-Immobilien im Luxussegment … wir werden uns allen Feldern widmen und für jedes Segment begeisterte Immobilien-Experten ins Boot holen. Darauf freuen wir uns.

Ein paar weitere Infos und Kontaktdaten gibt’s auf www.remax-premium.at – die Website wird dann genauso wie der Standort und das Team ab März voll Fahrt aufnehmen.

Sie sind auch daran interessiert Ihr eigenes Unternehmen mit einem starken Background zu führen? Sie möchten auch selbstständig arbeiten und dabei von erfolgreichen Konzepten unterstützt werden?

Eine starke Marke, Marketing-Materialen, IT und viele andere Bereiche sind als Einzelkämpfer schwer aufzubauen und bedeuten sehr viel Arbeit, Zeit und Geld. Kontaktieren Sie uns und werden Sie Franchisenehmer im stärksten Immobilienmakler-Netzwerk – und der Nummer 1 in Sachen Immobilien – in Österreich und weltweit.

Teilen auf

0