Erfolgreiche EXPO Real für RE/MAX Commercial

Beitrag vom 09.10.2017 | Autor: Stefan Krejci

 Alle 2 Fotos anzeigen

„Gute Stimmung herrscht bezüglich der laufenden Geschäfte und viel Zuversicht bezüglich der zukünftigen! Das ist der Grundtenor in der Branche“, berichten die Mitglieder von RE/MAX Commercial von der EXPO Real in München.

Für RE/MAX Commercial lag der Schwerpunkt der heurigen EXPO vor allem auf den Assetklassen Hotel und Logistik.

Die EXPO Real trägt der Hotelentwicklung in Europa seit Jahren Rechnung und ist heute ein beliebter Treffpunkt der Branche. „Wir haben neben vielen interessanten Erstgesprächen auch sehr konkrete Verhandlungen geführt – es gibt entsprechenden Entwicklungsraum für neue Hotelprojekte nicht nur in der Bundeshauptstadt“, so Mag. Stefan Krejci, Geschäftsführer der RE/MAX RCG.

Auch im Bereich Retail war die Stimmung gut, erstmals seit einigen Jahren kamen neue Aussteller hinzu. „Unabhängig von der aktuellen Entwicklung im Einzelhandel bezüglich der Verkaufsflächen-Reduktionen gibt es nach wie vor ausreichend Händler, die expansiv unterwegs sind und aktiv nach Flächen in Österreich suchen“, berichtet Krejci weiter und ergänzt, dass „der Bereich Food & Beverages eine immer stärkere Rolle innerhalb von Handelszentren einnehmen wird.“

In enger Verbindung mit Retail steht auch die Logistik-Branche, die sich immer mehr zum Liebling der Investoren und der Entwickler mausert. RE/MAX Commercial hat die Messe auch zu einem intensiven Gedankenaustausch mit der Logistik-Branche genutzt. „Gerade, wenn es um die letzten Kilometer geht, kann das österreichweit agierende RE/MAX Netzwerk ein bundesweit hilfreicher Partner für die Logistik-Branche werden“, ist Stefan Krejci von einem weiteren Wachstum dieser Assetklasse überzeugt.


Foto: Abdruck honorarfrei


Weiterführender Link:

Dokumente

Teilen auf

0