Neubauprojekte in Petronell-Carnuntum, im Umkreis von 10km zu kaufen und zu mieten

Über 2404 - Petronell-Carnuntum

Im Altertum waren das Militärlager und die Zivilstadt von Carnuntum Teil der römischen Provinz Pannonien. Im Laufe des 5. Jahrhunderts wurde der Ort von seinen romanischen Bewohnern aufgegeben und verlassen. In der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts entwickelte sich hier eine Siedlung, der im Jahr 1142 das Marktrecht verliehen wurde. Damit zählt Petronell zu den ältesten Marktgemeinden Niederösterreichs.Den Namen Petronell-Carnuntum führt die Gemeinde seit 1963. Zum 900-jährigen Bestehen Petronells im Jahr 1958 verlieh die Landesregierung Niederösterreichs der Marktgemeinde ein Marktwappen. Die dazugehörende Marktfahne ist in den Farben Blau-Weiß gehalten und trägt in der Mitte das neue Wappen: in blauem Schild und das weiße Heidentor auf grünem Grund.Die wesentlichste Sehenswürdigkeit des Ortes sind die Reste der römischen Festung.Ebenso sehenswert ist auch das römische Stadtviertel. Situiert in der Römerstadt Carnuntum bzw. im südöstlichen Bereich der ehemaligen römischen Zivilstadt.Gezeigt werden unter anderem Rekonstruktionen wie eine große Therme, das Haus des Lucius sowie die Villa urbana, ein römisches Stadtpalais.

Immobilien (0)

Momentan haben wir keine Immobilien im Angebot.

0