Haus & Grundstück in Stockerau, im Umkreis von 10km

Über 2000 - Stockerau

Fläche:37,41 km²Einwohneranzahl:16.276 (18.509 inkl. Nebenwohnsitz, Stand 31.12.2014)Häuser:3.908Haushalte:7.893Lage:174 m ü. d. M. (Bahnhof)Infrastruktur: Die im sogenannten Wiener Speckgürtel liegende Stadt Stockerau bietet ihren Bewohnern alle infrastrukturellen Einrichtungen, die für ein angenehmes Wohnen und Leben unerlässlich sind: Kindergärten, Volksschulen, Informatikhauptschule, Gymnasium und Realgymnasium, Berufsschulen, gesundheitliche wie soziale Einrichtungen, Theater, Festspiele, Kultur, Kino, schicke Boutiquen, elegante Kaufhäuser, einladende Cafés, vorzügliche Restaurants und selbstverständlich sind Filialen sämtlicher heimischer Supermarktketten vorhanden. Stockerau liegt direkt an der Autobahn A22 sowie an der Nordwestbahn und verfügt somit über gute Verkehrsanbindungen. Die S-Bahn-Linien verbinden Stockerau mit Wien, Wiener Neustadt und Hollabrunn; zusätzlich verkehren Regionalzüge Richtung Wien, Retz und Krems.Am nördlichen Stadtrand von Stockerau befindet sich der Flugplatz, wo der Sporterein FSV ansässig ist. Hier ist das Anfliegen mit Privatmaschinen erlaubt.Sehenswürdigkeiten: Automobilmuseum, Belvedereschlössl mit Bezirksmuseum, Dreifaltigkeitssäule, Ehemaliger Posthof, Immaculata-Säule auf dem ehemaligen Anger in der Landstraße vor dem Pflegeheim, Jubiläumsbrunnen, Kloster St. Koloman, Niembschhof, Stadtpfarrkirche, Unter den Linden, Naturschutzgebiet Stockerau, Information Wellness Oase, Freibad Stockerau Bürgermeister:Herr Helmut LaabÜber Stockerau:Stockerau ist mit 16.276 Einwohnern die größte Stadt des Weinviertels in Niederösterreich. Der Name Stockerau leitet sich angeblich aus der Zusammensetzung Stocker-Au ab: die Au der Holzfäller. Die Stockerauer Au - der Flusswald zwischen der Stadt und der Donau - ist heute noch ein wichtiges Erholungsgebiet für die Stockerauer, auch wenn durch den Bau des Donaukraftwerks Greifenstein merkliche Eingriffe in Landschaft und Ökosystem stattgefunden haben. Das Gebiet steht seit 1994 unter Naturschutz.Stockerau wird auch „Lenaustadt“ genannt, da der Dichter Nikolaus Lenau in seiner Jugend hier oft Zeit bei seinen Großeltern verbracht hat.Quelle:www.stockerau.gv.atwww.wikipedia.at

Bilder von Stockerau

Wappen von Stockerau, Quelle: www.stockerau.gv.at
 Alle Fotos anzeigen

Starten Sie Ihre Suche

Finden Sie Ihre Wunschimmobilie

Starten Sie jetzt Ihre Suche und finden Sie Dank zahlreicher Filter- und Einschränkungsmöglichkeiten Ihre Traumimmobilie aus mehreren tausenden im aktuellen Immoblienangebot von RE/MAX in Österreich.

Immobiliensuche starten

Immobilie zu verkaufen?

Wir beraten Sie kostenlos

RE/MAX bietet Ihnen die Möglichkeit einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin in Anspruch zu nehmen.

Zum bestmöglichen Preis verkaufen

Dank unserer Immobilien-Experten und unserer einzigartigen Vermarktungs-Tools verkaufen Sie zum bestmöglichen Preis.

  Kostenlose Beratung
© RE/MAX Austria, Christian Postl

RE/MAX Immobilien App

Optimierte Immobiliensuche für das Smartphone

Finden Sie schnell und einfach Ihre Wunsch-Immobilie mit RE/MAX und erleben Sie zahlreiche Wohnungen, Häuser und Grundstücke auf eine neue Art und Weise. Überzeugen Sie sich selbst: durch Virtual Reality und die perfekte Umsetzung wird die Präsentation von Immobilien zu einem neuen Erlebnis für Sie.

 Jetzt kostenlos downloaden
0