Büros in Korneuburg, im Umkreis von 10km

Über 2100 - Korneuburg

Fläche:9,71 km²Einwohner und Lage:168 m ü. A.Korneuburg ist die Bezirksstadt des gleichnamigen Bezirks in Niederösterreich mit 12.473 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2014). Korneuburg liegt im Weinviertel. Korneuburg ist ein verkehrsgünstig gut gelegener Industriestandort, mit gutem Zugriff sowohl auf Zulieferbetriebe und hochqualifiziertes Arbeitskräftepotential aus dem Großraum Wien.Städte: Korneuburg (12.473), Stockerau (16.127)Marktgemeinden: Bisamberg (4539), Enzersfeld im Weinviertel (1644), Ernstbrunn (3102), Großmugl (1574), Großrußbach (2124), Hagenbrunn (2033), Harmannsdorf (3887), Hausleiten (3667), Langenzersdorf (7987), Leobendorf (4781), Niederhollabrunn (1591), Sierndorf (3698), Spillern (2163), Stetteldorf am Wagram (1029), Gemeinden: Leitzersdorf (1267), Rußbach (1385), Stetten (1299)Infrastruktur:Volksschule, Neue Modellschule Musik und Kreativ, Neue Mittelschule Kreativ und Sport, Polytechnischer Lehrgang, Sonderpädagogisches Zentrum, Bücherei, Bundeshandelsakademie, H & K Private Academy, Berufsschule, Bundesgymnasium und Realgymnasium, SDV Informatik Schule, Landesklinikum Weinviertel Korneuburg, Bank, Post, Notare, Rechtsanwälte, Ärzte, Apotheken, Nahversorger, Heurige, Gasthäuser, Restaurants, Hallen- und Freibad.Korneuburg ist mittels Regionalzügen und Schnellbahnen von Wien über die S-Bahn-Stammstrecke direkt zu erreichen bzw. stehen zusätzlich Regionalbusse zur Verfügung.Die Schnellbahn fährt im Halbstundentakt von und nach Wien, Stockerau, nach Hollabrunn und Retz im Stundentakt.Sehenswürdigkeiten:Korneuburg bietet seinen Besuchern eine Reihe interessanter Bauten und Denkmäler, die Aufschluss über die bewegte Geschichte der Stadt geben. Darunter:Das neugotische Rathaus, der Rattenfängerbrunnen, die Stadtmauer, die Synagoge, der Stadtturm, die Augustinerkirche, das Kulturzentrum, u. v. m.Bürgermeister:Herr Christian GeppÜber Korneuburg:Ursprünglich ist Korneuburg aus einer Ufersiedlung entstanden, und war jahrhundertelang mit Klosterneuburg unter dem Namen Nivenburg verbunden. Die Verbindung war eine Furt durch die damaligen Donauarme. Um das am gegenüberliegenden Donauufer gelegene Klosterneuburg zu erreichen, steht die Rollfähre Korneuburg–Klosterneuburg zur Verfügung.Korneuburg hat ein Gerichtliches Gefangenenhaus, die „Justizanstalt Korneuburg“. Es ist von der strafvollzugsrechtlichen Konzeption her ein Gerichtliches Gefangenenhaus, das dem Landesgericht Korneuburg angeschlossen ist. In der JA Korneuburg werden Untersuchungshaften und Strafhaften, deren Dauer 18 Monate nicht überschreiten, vollzogen.Quelle:www.korneuburg.gv.atwww.wikipedia.org

Bilder von Korneuburg

Hauptplatz-Dreifalitkeitsstatue,  Quelle: www.korneuburg.gv.a
 Alle Fotos anzeigen

Starten Sie Ihre Suche

Finden Sie Ihre Wunschimmobilie

Starten Sie jetzt Ihre Suche und finden Sie Dank zahlreicher Filter- und Einschränkungsmöglichkeiten Ihre Traumimmobilie aus mehreren tausenden im aktuellen Immoblienangebot von RE/MAX in Österreich.

Immobiliensuche starten

Immobilie zu verkaufen?

Wir beraten Sie kostenlos

RE/MAX bietet Ihnen die Möglichkeit einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin in Anspruch zu nehmen.

Zum bestmöglichen Preis verkaufen

Dank unserer Immobilien-Experten und unserer einzigartigen Vermarktungs-Tools verkaufen Sie zum bestmöglichen Preis.

  Kostenlose Beratung
© RE/MAX Austria, Christian Postl

RE/MAX Immobilien App

Optimierte Immobiliensuche für das Smartphone

Finden Sie schnell und einfach Ihre Wunsch-Immobilie mit RE/MAX und erleben Sie zahlreiche Wohnungen, Häuser und Grundstücke auf eine neue Art und Weise. Überzeugen Sie sich selbst: durch Virtual Reality und die perfekte Umsetzung wird die Präsentation von Immobilien zu einem neuen Erlebnis für Sie.

 Jetzt kostenlos downloaden
0