Anlage & Vorsorge in Mutters, im Umkreis von 10km zu kaufen und zu mieten

Über 6162 - Mutters

Mutters ist eine Gemeinde mit ca. 2080 Einwohnern im Bezirk Innsbruck Land. Sie liegt südwestlich von Innsbruck auf einer Mittelgebirgsterrasse am Eingang des Stubaitales.Neben dem dicht bebauten Siedlungskern besteht Mutters noch aus verschiedenen Weilern und Gehöften. Der Ortskern ist in seinem dörflich-bäuerlichen Charakter gut erhalten. Durch die Nähe zur Landeshauptstadt Innsbruck kam es zu einer regen Siedlungstätigkeit.Wahrscheinlich war die Gegend von Mutters schon in der Jungsteinzeit um 3000 v. Chr. besiedelt. Erste Urnenfunde sind aus der Bronzezeit belegt. Um 1100 wird „Mutters“ erstmals urkundlich erwähnt, der Name leitet sich vermutlich von rätoromanischen „Mutt“ (Hügel) ab.In Mutters spielt der Tourismus eine wichtige Rolle (Sommertourismus überwiegt), daneben gibt es in Gärberbach ein neu angelegtes Gewerbegebiet.Bereits 1904 bekam der Ort Anschluss an die Stubaitalbahn, die das Gemeindegebiet mit 6 Haltestellen erschließt. Weiterhin ist Mutters von Innsbruck aus über die Brenner-Bundesstrasse erreichbar.1953 wurde die Mutttereralmbahn errichtet, die bis 2000 in Betrieb war und im Jänner 2006 nach einem Neubau wiedereröffnet wurde. Diese führte auf das Skigebiet der Mutterer Alm. Weiterhin bestand der Schlepplift Götzner Grube als Anschluss an die Mutteralmbahn. Jüngst wurde der Schlepplift wieder aktiviert. Eine direkte Sesselbahn über das Birgitzköpfl ist derzeit in konkreter Planung.

Immobilien (0)

Momentan haben wir keine Immobilien im Angebot.

0