RE/MAX Servus

Die Hälfte der ÖsterreicherInnen wollen im Alter zu Hause wohnen!

Beitrag vom 08.11.2019
15259-282975-15219-305641-Wohnwa-nsche-im-Alter-REMAX-Austria-2019-11-05-1-CMYK-2.jpg
 Alle 2 Fotos anzeigen

Amstetten, am 5. November 2019 – Rund die Hälfte aller ÖsterreicherInnen (exakt 48%) wollen nach der RE/MAX Studie „Wohnen in allen Facetten“ im Alter gerne in den gewohnten vier Wänden bleiben, auch wenn es sie körperlich und geistig nicht mehr so fit sind und sie möglicherweise Pflege benötigen.

Aber schon an zweiter Stelle bei den Wohnpräferenzen steht mit 23 % das betreute Wohnen in barrierefreien, speziell für ältere Menschen adaptierten Wohnhäusern.

Wesentlich geringen Anklang finden Alters-/Senioren- oder Pflegeheime (10 %) und erst recht Seniorenresidenzen (5%). Da kommt sogar ein Winterquartier im Süden mit mobiler Pflege noch besser an (6%).

Am wenigsten können sich die Österreicher vorstellen, im Alter im Haus oder in der Wohnung der Kinder und Enkel zu wohnen (7%), bei den über 50-jährigen sind es sogar nur mehr 2%.

Auch bei denen, die in ihrem bisherigen Wohn-Umfeld bleiben wollen, verändern sich die Zahlen mit zunehmendem Alter: Personen 50plus wollen zu 54% bleiben, wo sie jetzt wohnen.

 

 

Von den Personen, die in den eigenen, bisherigen vier Wänden wohnen bleiben wollen, wünschen sich zu 26% einen mobilen Pflegedienst und 22% eine Betreuung durch die eigene Familie.

In der Altersgruppe 50plus steigt die Attraktivität von mobilen Pflegediensten sogar auf 34%, während die der Betreuung durch die eigene Familie auf 20% sinkt. Schließlich sind die weiblichen Familienmitglieder, die diese Pflegetätigkeiten in den meisten Fällen durchführen, oft selbst berufstätig und damit gar nicht verfügbar oder Pflegende wie Zupflegende bereits in einem Alter, dass dies für beide unzumutbar oder gar unmöglich ist.

Die Fragestellung in der von RE/MAX Austria bei market, Linz, in Auftrag gegebene repräsentative Befragung unter 500 Österreichern lautete: „Denken Sie jetzt ans Alter, wenn es Ihnen möglicherweise körperlich oder geistig nicht mehr so gut geht und Sie Pflege benötigen, wie möchten Sie dann wohnen?“ (Quelle: www.remax.at/de/presse)

 

 

Falls Sie sich gerne über passende Immobilien, oder Bauprojekte für das Wohnen im Alter informieren möchten, können Sie sich gerne bei uns melden. Wir geben Ihnen einen Überblick und beraten Sie gerne in allen Angelegeheiten.

Teilen auf

0