RE/MAX Real Experts

IMMO-Zahl der Woche: 5.181.440 Quadratmeter Friedhofsfläche

Beitrag vom 22.08.2017
In Wien gibt es 55 Friedhöfe. Für 46 davon, interkonfessionelle Begräbnisstätten, sind die Friedhöfe Wien verantwortlich. Diese gliedern sich in 14 Friedhöfe, die von den Friedhöfen Wien selbst geführt werden, sowie 32 Friedhöfe, die Vertragspartner – so genannte Friedhofsmeister – verwalten. Die restlichen neun Friedhöfe sind konfessionelle Begräbnisstätten: drei katholische, zwei evangelische, ein islamischer und drei israelitische Friedhöfe. Mit dem Wiener Zentralfriedhof betreuen die Friedhöfe Wien den zweitgrößten Friedhof Europas.In Summe umfassen die 46 von der Friedhöfe Wien GmbH betreuten Friedhöfe eine Fläche von 5.181.440 Quadratmeter (das wären umgerechnet 726 Champions-League taugliche Fußballfelder). Der flächenmäßig größte Friedhof ist der Wiener Zentralfriedhof mit 2,5 Quadratkilometer, der kleinste ist der Friedhof Altmannsdorf mit gerade einmal 3.807 Quadratmeter. Auch bei den Grabstellen - wie nicht anders zu erwarten - hat der Wiener Zentralfriedhof die Nase vorn. Die Statistik zählt hier rund 330.000 Grabstellen - in Süßenbrunn sind es hingegen nur 419. In Summe haben die 46 von der Friedhöfe Wien GmbH betreuten Friedhöfe 678.704 Grabstellen.Quelle: Friedhöfe Wien

Teilen auf

0