RE/MAX Real Experts

Das Phänomen Bitcoin - Sind Bitcoins vertrauenswürdig genug für den Hauskauf?

Beitrag vom 13.12.2018
Beispiele für Immobilien, die mit Bitcoins gekauft wurden, haben sich in letzter Zeit weltweit vervielfacht. Besonders ausgeprägt ist der Trend bereits in Florida und vor allem in der Nähe von Miami: Ende 2017 hatte die lokale Redfin-Agentur bereits 75 Objekte identifiziert, die dank der Magie der Kryptowährungen den Besitzer gewechselt hatten. Inklusive einer prächtigen Villa in Coral Gables, verkauft für die bescheidene Summe von 1600 Bitcoins – oder damals umgerechnet circa 6 Millionen Dollar!Die Revolution ist auch in Dubai spürbar, wo ein Bauträger gerade das Projekt „Aston Plaza and Residences“ gestartet hat, das zwei große Wohntürme enthalten wird, deren Grundstücke nur in Bitcoins erworben werden können. New York City und einige Ferienhäuser rund um den renommierten Lake Tahoe in Kalifornien sind ebenfalls vom Bitcoin-Wahnsinn betroffen. Vorsicht geboten!Der Bitcoin-Preis ist jedoch durch regelmäßige, starke Schwankungen gekennzeichnet, die völlig außerhalb der Norm liegen: Der Wert der kryptischen Währung wurde im Jahr 2017 mit 20 multipliziert, bevor er innerhalb weniger Tage um 25 % fiel. Fazit: Gehen Sie kein Risiko ein!

Teilen auf

0